Logo
Örtliche Wohnungsgenossenschaft eG Jena

26.03.2020 - Bauvorhaben 2020 - aktueller Stand Ende März

Das erste Quartal des Jahres 2020 ist fast vorbei.

Die bisherigen Investitionen waren in kleineren Instandhaltungen und Wohnungssanierungen angelegt.

Das zweite Quartal steht an und sollte durch die ersten großen Bauvorhaben – Strang- und Bädersanierung in der Sanddornstraße 2 und Anbau von Aufzügen in der Naumburger Straße – geprägt werden. Doch es lässt sich nicht prognostizieren, inwieweit der weitere Bauablaufplan eingehalten werden kann.

Die Coronavirus-Pandemie hat uns schon die Entscheidung aufgedrängt, den Beginn der Strangsanierung in den Wohnungen auf 25. Mai zu verschieben. Die Mieter sind selbstverständlich informiert worden. Bis Ostern werden lediglich alle neuen Kellerleitungen parallel zu den noch in Betrieb befindlichen alten Leitungen installiert, ohne dass sie in das bestehende System eingebunden werden.

Die vorbereitenden Arbeiten im Außenbereich (z.B. Herstellung Baustraße) für den Anbau von Aufzügen an unseren 5-Geschosser in der Naumburger Straße starteten fast gleichzeitig diese Woche (KW 13). Auch hier werden die Mieter fortlaufend über den Stand informiert.

Es bleibt zu wünschen, dass die Mieter nur Staub und Lärm erdulden müssen und alles im vorgesehen Zeitraum gelingt, kein "Coronavirus" den Bauablauf maßgeblich behindert.

Zum Schluss hoffen wir sagen zu können, der Aufwand hat sich gelohnt, die Mieter sind zufrieden und gesund geblieben.

Der Vorstand